Markus Seitz nicht mehr ATM-Michel-Macher

Der letzte Michel ATM Katalog von Markus SeitzLeider teilt Markus Seitz als Autor des Kataloges mit, dass der Schwaneberger Verlag trotz eines gültigen Vertrages vom 21./25.11.2006 mit dem Autor nicht mehr bereit ist, eine weitere Auflage des Kataloges herauszugeben. Markus Seitz war seit der ersten Auflage 1994 der Autor des Kataloges und hat sich immer dafür eingesetzt, ein Nachschlagewerk mit möglichst vielen Informationen zum Gebiet Automatenmarken zu schreiben. Die neue Auflage hätte gemäss den Gesprächen in Sindelfingen weiter ausgebaut werden sollen, handbuchartig mit vielen hilfreichen Vergrösserungen usw. Er war seit dem 15.01.2007 an der Arbeit an der neuen Auflage, als er am 08.02.2007 vom Michel-Verlag die schriftliche Nachricht erhielt, dass der Katalog doch nicht erscheinen wird.

Die Entscheidung fiel übrigens bereits am 01.02.2007 !!! in einer Redaktionskonferenz. Fax des Schwaneberger Verlages vom 08.02.2007, 14:52 an den Autor Markus Seitz: „eigentlich hätte es noch gar nicht publik werden sollen, dass wir derzeit die Absicht haben, den MICHEL-Handbuch-Katalog Automatenmarken ganze Welt nicht neu aufzulegen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Wir haben den Katalog noch einmal genau durchkalkuliert und sind zum Ergebnis gekommen, dass das Risiko zu hoch ist, die anfallenden Kosten durch den Verkauf der Kataloge nicht hereinbringen zu können.“

Markus Seitz legt Wert auf die Tatsache: Es bestand seit dem 25.11.2006 ein Vertrag über diese Auflage. Ohne weitere Rücksprache mit dem Autor ist der Schwaneberger Verlag mit der Entscheidung vom 01.02.2007 und der Mitteilung vom 08.02.2007 von diesem Vertrag zurückgetreten. Äusserst traurig ist diese Entscheidung des Schwaneberger Verlages für die ATM-Philatelie. Markus Seitz hat sich immer dafür eingesetzt, dass der ATM-MICHEL regelmässig erscheint. Nach den Ausgaben 1994, 1997, 2000, 2002 und 2004 hätte die nächste Ausgabe im gewohnten 2 Jahres-Rhythmus bereits 2006 erscheinen sollen.

Markus Seitz bedankt sich für die 10 Jahre intensive Arbeit als Macher des MICHEL-Automatenmarken-Spezialkataloges bei den folgenden Fachleuten der MICHEL-Redaktion: Bei Gerhard Webersinke, der 1993 den Katalog erst ermöglichte, bei Klaus Richnow mit seiner Weitsicht und den guten Ratschlägen und besonders bei Oskar Klan, der immer und jederzeit erreichbar war, um gemeinsam die beste Lösung zu besprechen ! Danke an diese drei verdienten Philatelisten bei MICHEL, die viel Verständnis für die ATM-Sammler hatten und Markus Seitz bei seiner Arbeit am Katalog fachlich unterstützten. Danke für die gute Zusammenarbeit ! Es war eine interessante, lehrreiche und spannende Zeit. Diese Erinnerungen überwiegen.

Luzern, 10.02.2007
Markus Seitz
Journalist AIJP
Autor des ehemaligen MICHEL-Automatenmarken-Spezialkataloges Ganze Welt

Die komplette Medienmitteilung vom 10.02.2007 erhalten Sie hier:
Pressemitteilung MICHEL-ATM-Spezialkatalog Ganze Welt eingestellt